abo_giftabo_onlineabo_printabo_studentabo_testangle_leftangle_rightangle_right_filledarrow_big_downarrow_big_down_filledarrow_big_leftarrow_big_left_filledarrow_big_rightarrow_big_right_filledarrow_big_uparrow_big_up_filledarrow_dropdown_downarrow_dropdown_uparrow_small_leftarrow_small_left_filledarrow_small_rightarrow_small_right_filledarrow_stage_leftarrow_stage_left_filledarrow_stage_rightarrow_stage_right_filledcaret_downcaret_upcloseclose_thinclose_thin_filledcontactdownload_thickdownload_thick_filleddownload_thindownload_thin_filledebookeditelement_headlineelement_labelelement_relatedcontentlockmailminuspagepage_filledpagespages_filledphoneplusprintprint_filledquotationmarks_leftquotationmarks_rightsearchsendshareshare_filledshoppingcart_bigshoppingcart_big_filledshoppingcart_headershoppingcart_smallshoppingcart_small_filledsocial_facebooksocial_googleplussocial_linkedinsocial_pinterestsocial_twittersocial_xingsocial_youtubeuser_biguser_small
14. bis16. September - Dresden

CESBP 2016 - BauSIM 2016

Moderne Energiekonzepte mit steigendem Anteil regenerativer, dezentral bereitgestellter Energie werden zukünftig die Versorgung von Siedlungen und Quartieren prägen. Gebäude entwickeln sich dabei vom Energieverbraucher zum „Energieakteur“. Die Planung optimierter aber zunehmend komplexerer Energieversorgungsstrukturen kann dabei durch den Einsatz von simulationsgestützten Planungswerkzeugen erleichtert und abgesichert werden.

Interdisziplinäre Vernetzung ist ein wichtiges Instrument zur ganzheitlichen Analyse von Gebäuden, die nicht mehr für sich allein gestellt, sondern im Zusammenspiel mit der sie umgebenden Infrastruktur betrachtet werden müssen. Der Integration von Forschungsergebnissen aus verschiedenen Domänen kommt dabei eine immer größere Bedeutung zu.

Die CESBP 2016 und die BauSIM 2016 werden unter einem gemeinsamen organisatorischen Dach veranstaltet, um die Vernetzung nationaler und internationaler Forschergruppen aus den unterschiedlichsten Fachgebieten zu fördern. Durch ihre inhaltlich komplementäre und fachthematische Ausrichtung bieten sie den Teilnehmern vielfältige Möglichkeiten, neue Wissensgebiete zu erschließen und persönliche Netzwerke weiter zu entwickeln.

Kombiveranstaltung CESBP 2016 + BauSIM 2016 von der TU Dresden

Themen der BauSIM 2016:

  • Gebäude - Anlage - Mensch
  • Modellierung und Simulation im Lebenszyklus von Gebäuden
  • Numerische Lösungsverfahren, Optimierung und Implementierung
  • Datenflussketten, Kopplung von Simulationsprogrammen
  • Produktdaten, Datenbanken
  • Validierungsszenarien, Qualitätssicherung
  • Energetisches Gebäudemonitoring & Betriebsoptimierung

Kombiveranstaltung CESBP 2016 + BauSIM 2016 von der TU Dresden

Themen der CESBP 2016:

  • Building materials and envelope systems
  • Human comfort, health and indoor air Quality
  • Usability and safety of buildings
  • Integral energy concepts for buildings and neighborhoods
  • Urban physics

Die Konferenzsprache der CESBP 2016 ist Englisch. Für die BauSIM 2016 sind sowohl deutsche als auch englische Beiträge willkommen. Wir wünschen uns allen ein gutes Gelingen beider Tagungen, deren Kombination in dieser Form zwar ein Novum darstellt, jedoch ein konsequenter Schritt auf dem Weg zum klimaneutralen Gebäudebestand ist.

Teilnehmer der Tagung erhalten einen kostenfreien Zugriff auf unsere Zeitschrift Bauphysik Ausgabe 04/2016

Anleitung: Wie gelange ich zur freien Ausgabe 04/2016?
Zur Ausgabe

Newsletter

Monatlich informieren wir Sie über neue Bücher, Artikel und Branchennews.