abo_giftabo_onlineabo_printabo_studentabo_testangle_leftangle_rightangle_right_filledarrow_big_downarrow_big_down_filledarrow_big_leftarrow_big_left_filledarrow_big_rightarrow_big_right_filledarrow_big_uparrow_big_up_filledarrow_dropdown_downarrow_dropdown_uparrow_small_leftarrow_small_left_filledarrow_small_rightarrow_small_right_filledarrow_stage_leftarrow_stage_left_filledarrow_stage_rightarrow_stage_right_filledcaret_downcaret_upcloseclose_thinclose_thin_filledcontactdownload_thickdownload_thick_filleddownload_thindownload_thin_filledebookeditelement_headlineelement_labelelement_relatedcontentlockmailminuspagepage_filledpagespages_filledphoneplusprintprint_filledquotationmarks_leftquotationmarks_rightsearchsendshareshare_filledshoppingcart_bigshoppingcart_big_filledshoppingcart_headershoppingcart_smallshoppingcart_small_filledsocial_facebooksocial_linkedinsocial_pinterestsocial_twittersocial_xingsocial_youtubeuser_biguser_small
nbau.

nbau.

Nachhaltig Bauen
1. Jahrgang 2022

Erscheint: vierteljährlich
Sprache: Deutsch

Beschreibung

Die neue Zeitschrift nbau. Nachhaltig Bauen bringt die Silos des sektoralen Denkens zum Tanzen. Denn für den Bausektor heißt Nachhaltigkeit ökologisch, sozial und ökonomisch ganzheitlich Planen, Bauen und Betreiben.

  • Das Themenspektrum reicht von Stadt- und Raumplanung, Architektur und den Ingenieurdisziplinen bis hin zu Herstellung, Bauausführung und Facility Management mit all den unterschiedlichen Akteur:innen.
  • Übergreifende Informationen aus Wissenschaft und angewandter Forschung, Best-Practice-Beispiele, neue Produkte, Methoden und Bewertungsverfahren sowie Anforderungen aus Politik und Verwaltung.
  • Einzigartiges Netzwerk mit vielfältigem Beirat, Unterstützung durch zahlreiche Verbände, Kammern und Initiativen und den Stimmen der Innovationstreiber.

Klimaschutz, Kreislaufwirtschaft und Ressourcenschutz erfordern die Transformation des Bausektors mit Lebenszyklusdenken, Digitalisierung oder CO2-Reduktion. Die nbau ist dafür die ganzheitliche Wissensbasis.

Abonnement & Informationen

Beirat

Beirat:

  • Prof. Thomas Auer, TU München – Gebäudetechnologie und klimagerechtes Bauen
  • Annelie Casper, Deutscher Verband für Facility Management – GEFMA
  • Prof. Matthias Finkbeiner, TU Berlin - Sustainable Engineering
  • Annette von Hagel, re!source Stiftung René Hagemann-Miksits, Hauptverband der Deutschen Bauindustrie
  • Sebastian Herkel, Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
  • Johannes Kreissig, Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen - DGNB
  • Prof. Markus Kuhnhenne, RWTH Aachen – Nachhaltigkeit im Metallleichtbau
  • Prof. Michaela Lambertz, TH Köln – Gebäudeausrüstung und nachhaltiges Bauen
  • Prof. Thomas Lützkendorf, KIT – Ökonomie und Ökologie des Wohnungsbaus
  • Dr. Alexander Röder, Institut Bauen und Umwelt – IBU
  • Prof. Eike Roswag-Klinge, TU Berlin – Natural Building Lab
  • Prof. Mike Schlaich, TU Berlin – Entwerfen und Konstruieren – Massivbau
  • Prof. Werner Sobek, Uni Stuttgart – ILEK
  • Prof. Patrick Teuffel, TU Eindhoven – Innovative Structural Design
  • Prof. Danièle Waldmann-Diederich, TU Darmstadt Institut für Massivbau
  • Prof. Jan Wörner, Deutsche Akademie der Technikwissenschaften

Partner:

  • Architects for Future Deutschland – A4F
  • Attitude Building Collective – ABC
  • Bundesingenieurkammer – BIngK
  • Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB
  • Deutscher Verband für Facility Management – GEFMA
  • Hauptverband der Deutschen Bauindustrie – HDB
  • Institut Bauen und Umwelt – IBU
  • Stuttgarter Nachhaltigkeitsstammtisch
  • Verband Beratender Ingenieure – VBI

Newsletter

Monatlich informieren wir Sie über neue Bücher, Artikel und Branchennews.