abo_giftabo_onlineabo_printabo_studentabo_testangle_leftangle_rightangle_right_filledarrow_big_downarrow_big_down_filledarrow_big_leftarrow_big_left_filledarrow_big_rightarrow_big_right_filledarrow_big_uparrow_big_up_filledarrow_dropdown_downarrow_dropdown_uparrow_small_leftarrow_small_left_filledarrow_small_rightarrow_small_right_filledarrow_stage_leftarrow_stage_left_filledarrow_stage_rightarrow_stage_right_filledcaret_downcaret_upcloseclose_thinclose_thin_filledcontactdownload_thickdownload_thick_filleddownload_thindownload_thin_filledebookeditelement_headlineelement_labelelement_relatedcontentlockmailminuspagepage_filledpagespages_filledphoneplusprintprint_filledquotationmarks_leftquotationmarks_rightsearchsendshareshare_filledshoppingcart_bigshoppingcart_big_filledshoppingcart_headershoppingcart_smallshoppingcart_small_filledsocial_facebooksocial_googleplussocial_linkedinsocial_pinterestsocial_twittersocial_xingsocial_youtubeuser_biguser_small
06. März 2017

Signierstunde mit Dr.-Ing. Karl-Eugen Kurrer

Am 13. bis 14. März 2017 findet das 27. Brückenbausymposium in Dresden (DBBS) statt. Veranstaltet wird es von dem Institut für Massivbau der Technischen Universität Dresden. Das Programm enthält Fachvorträge zu den Themen Planung, Bauausführung, Instandsetzung sowie Ertüchtigung von Brücken. Wie gewohnt wird der Verlag Ernst & Sohn am Stand 5, unmittelbar links nach dem Eingang, vor Ort präsent sein.

Autorenbild Karl-Eugen Kurrer_Geschichte der Baustatik_2. Auflage

Dieses Jahr laden wir Sie ein, sich Ihr Exemplar der Geschichte der Baustatik persönlich von Dr.-Ing. Karl-Eugen Kurrer, dem Autor des Buches, signieren zu lassen. Die erste Möglichkeit der Signierung können Sie am Abend des 13.März 2017 ab 19:00 Uhr wahrnehmen.
Am 14. März 2017 um 14:00 Uhr wird Dr.-Ing. Karl-Eugen Kurrer einen Vortrag zum Thema „Georg Christoph Mehrtens: Protagonist des Stahlbrückenbaus im wilhelminischen Deutschland“ halten.
In der anschließenden Kaffeepause ab 15:15 Uhr wird es die zweite Signierstunde am Stand von Ernst & Sohn geben. Bringen Sie Ihr eigenes Exemplar der Geschichte der Baustatik mit oder erwerben Sie vor Ort das Buch mit Ihrer persönlichen Widmung.

Informationen sowie umfangreiche Rezensionen zum Buch finden Sie hier.

Alle Teilnehmer der Veranstaltung erhalten mit Ihren Tagungsunterlagen eine kostenlose Fachzeitschrift zum Thema Brückenbau aus unserem Hause.

Weiterhin werden wir folgende Neuerscheinungen zum Thema Brücken für Sie mit vor Ort haben.
Nutzen Sie die Chance einen Blick in die Bücher zu werfen.

Newsletter

Monatlich informieren wir Sie über neue Bücher, Artikel und Branchennews.