abo_giftabo_onlineabo_printabo_studentabo_testangle_leftangle_rightangle_right_filledarrow_big_downarrow_big_down_filledarrow_big_leftarrow_big_left_filledarrow_big_rightarrow_big_right_filledarrow_big_uparrow_big_up_filledarrow_dropdown_downarrow_dropdown_uparrow_small_leftarrow_small_left_filledarrow_small_rightarrow_small_right_filledarrow_stage_leftarrow_stage_left_filledarrow_stage_rightarrow_stage_right_filledcaret_downcaret_upcloseclose_thinclose_thin_filledcontactdownload_thickdownload_thick_filleddownload_thindownload_thin_filledebookeditelement_headlineelement_labelelement_relatedcontentlockmailminuspagepage_filledpagespages_filledphoneplusprintprint_filledquotationmarks_leftquotationmarks_rightsearchsendshareshare_filledshoppingcart_bigshoppingcart_big_filledshoppingcart_headershoppingcart_smallshoppingcart_small_filledsocial_facebooksocial_googleplussocial_linkedinsocial_pinterestsocial_twittersocial_xingsocial_youtubeuser_biguser_small
03. Mai 2016

Stahlbau 04/16

Cover_Stahlbau_2016_04Zum Titelbild: Der Donausteg Deggendorf in Bamberg ist in der Kategorie „Fuß- und Radwegbrücken“ Gewinner des am 14. März in Dresden vergebenen Deutschen Brückenbaupreises 2016. Es ist ein Bauwerk, das sich dank seiner scheinbar schwebenden, filigranen Stahlfachwerkkon-struktion als gelungenes Pendant neben der benachbarten Eisenbahnbrücke behaupten kann. Darüber hinaus würdigte die Jury die Umsetzung in semiintegraler Bauweise, die zu einer wartungsarmen Konstruktion führt.

 

(Foto: Huthmacher)

Inhaltsüberblick:

  • Ertüchtigung der Brücke Grande-Duchesse Charlotte, Luxemburg
  • Zur Analyse von Steuerstäben des Systems Meyer/Wunstorf
  • Wabenträgersysteme aus Stahltrapezprofilen
  • Ermüdungsfestigkeit nach EN 1993-1-9, Anhang B
  • Load effect and fatigue damage of bridges under combined actions of traffic and wind
Der Donausteg Deggendorf in Bamberg ist in der Kategorie „Fuß- und Radwegbrücken“
Gewinner des am 14. März in Dresden vergebenen Deutschen Brückenbaupreises 2016. Es
ist ein Bauwerk, das sich dank seiner scheinbar schwebenden, filigranen Stahlfachwerkkon-
struktion als gelungenes Pendant neben der benachbarten Eisenbahnbrücke behaupten
kann. Darüber hinaus würdigte die Jury die Umsetzung in semiintegraler Bauweise, die zu
einer wartungsarmen Konstruktion führt.

Bestellen Sie Ihr kostenfreies Probeheft der Stahlbau.

bild_lesetipp_news_ernst&sohn

Lesetipp:

Newsletter

Monatlich informieren wir Sie über neue Bücher, Artikel und Branchennews.