abo_giftabo_onlineabo_printabo_studentabo_testangle_leftangle_rightangle_right_filledarrow_big_downarrow_big_down_filledarrow_big_leftarrow_big_left_filledarrow_big_rightarrow_big_right_filledarrow_big_uparrow_big_up_filledarrow_dropdown_downarrow_dropdown_uparrow_small_leftarrow_small_left_filledarrow_small_rightarrow_small_right_filledarrow_stage_leftarrow_stage_left_filledarrow_stage_rightarrow_stage_right_filledcaret_downcaret_upcloseclose_thinclose_thin_filledcontactdownload_thickdownload_thick_filleddownload_thindownload_thin_filledebookeditelement_headlineelement_labelelement_relatedcontentlockmailminuspagepage_filledpagespages_filledphoneplusprintprint_filledquotationmarks_leftquotationmarks_rightsearchsendshareshare_filledshoppingcart_bigshoppingcart_big_filledshoppingcart_headershoppingcart_smallshoppingcart_small_filledsocial_facebooksocial_linkedinsocial_pinterestsocial_twittersocial_xingsocial_youtubeuser_biguser_small
Forschungs- und Laborbauten 2023

Ernst & Sohn (Hrsg.)

Forschungs- und Laborbauten 2023

  • März 2023
  • 100 Seiten
  • Deutsch
Bestell-Nr.: 2134 2302

Preis exkl. Mehrwertsteuer, inkl. Versandkosten

Beschreibung

Forschungs- und Laborbauten gehören zu den anspruchsvollsten Planungs-aufgaben - kaum eine Einrichtung gleicht der anderen und die Anforderungen an die unterschiedlichen Arbeitsfelder aus Forschung und Industrie sind höchst individuell. Modularisierung, Integration und Funktionalisierung, Interaktivität und Digitalisierung sind nur einige Trends, die die Planung moderner, inno-vativer, wirtschaftlich und energetisch effizienter Forschungs- und Laborbauten stark beeinflussen. Gleichzeitig müssen umfassende Vorschriften und Regelungen bzgl. der Gebäude- und Arbeitssicherheit, Haus- und Klimatechnik oder beim Umgang mit gefährlichen Stoffen berücksichtigt werden.
Detaillierte Beschreibungen der jeweiligen Prozessanforderungen, des Equipments, des Flächen- und Raumbedarfs, der Energieanforderungen, Hygiene-Konzepte, der Personal- und Materialflüsse, der Lagerung und Logistik sowie der erforderlichen Medien sind Teil des Planungsprozesses.  
Auch die Kommunikation rückt stärker in den Mittelpunkt moderner Arbeitswelten in Forschungs- und Laborbauten. Offen-transparente Bereiche und Multi-Space-Konzepte ermöglichen interdisziplinäres und gruppen-orientiertes Arbeiten, Projekträume, Think-Tanks und Telefonboxen bieten kleinere Raum-in Raum-Einheiten für das individuelle Arbeiten.

Weitere Ausgaben dieser Heftreihe:
Ausgabe 2022
Ausgabe 2021

Ausgabe 2020
Ausgabe 2019

Ausgabe 2018
Ausgabe 2017
Ausgabe 2016

Ausgabe 2015
Ausgabe 2014

Ausgabe 2013

Newsletter

Monatlich informieren wir Sie über neue Bücher, Artikel und Branchennews.