abo_giftabo_onlineabo_printabo_studentabo_testangle_leftangle_rightangle_right_filledarrow_big_downarrow_big_down_filledarrow_big_leftarrow_big_left_filledarrow_big_rightarrow_big_right_filledarrow_big_uparrow_big_up_filledarrow_dropdown_downarrow_dropdown_uparrow_small_leftarrow_small_left_filledarrow_small_rightarrow_small_right_filledarrow_stage_leftarrow_stage_left_filledarrow_stage_rightarrow_stage_right_filledcaret_downcaret_upcloseclose_thinclose_thin_filledcontactdownload_thickdownload_thick_filleddownload_thindownload_thin_filledebookeditelement_headlineelement_labelelement_relatedcontentlockmailminuspagepage_filledpagespages_filledphoneplusprintprint_filledquotationmarks_leftquotationmarks_rightsearchsendshareshare_filledshoppingcart_bigshoppingcart_big_filledshoppingcart_headershoppingcart_smallshoppingcart_small_filledsocial_facebooksocial_linkedinsocial_pinterestsocial_twittersocial_xingsocial_youtubeuser_biguser_small
Strengthening of Concrete Structures with Adhesively Bonded Reinforcement

Zilch, Konrad / Niedermeier, Roland / Finckh, Wolfgang

Strengthening of Concrete Structures with Adhesively Bonded Reinforcement

Design and Dimensioning of CFRP Laminates and Steel Plates

Juni 2014
  • 158 Seiten
  • 171 Abbildungen
  • 8 Tabellen
  • Softcover
  • Englisch
ISBN: 978-3-433-03086-8
Lieferbar, versandkostenfrei

Preise inkl. Mehrwertsteuer

Inhalt

1. Einleitung

1.1 Anlass für den Beitrag

1.2 Verstärkung mit geklebter Bewehrung

2. DAfStb-Richtlinie

2.1 Anlass zur Erstellung einer Richtlinie

2.2 Vorarbeit zur Richtlinie

2.3 Richtlinienarbeit

2.4 Aufbau und Inhalt der Richtlinie

2.5 Sicherheitskonzept

2.6 Anwendungsgebiet

2.7 Bezug zu anderen Regelwerken

2.8 Dokumentation un d Hilfe für die Praxis

3. Bemessung von Verstärkungen mit aufgeklebten CFK-Lamellen

3.1 Grundlagen

3.2 Nachweis der Biegetragfähigkeit

3.3 Verbundnachweis

3.4 Querkraftnachweise

3.5 Ermüdungsnachweis

3.6 Nachweise in den Grenzzuständen der Gebrauchstauglichkeit

3.7 Konstruktionsregeln

4. Beispiel 1: Verstärkung einer Platte mit aufgeklebten CFK-Lamellen

4.1 System

4.2 Schnittgrößen

4.3 Ermittlung der Vordehnung

4.4 Vereinfachter Nachweis

4.5 Genauer Nachweis

4.6 Nachweis der Querkrafttragfähigkeit

4.7 Grenzzustand der Gebrauchstauglichkeit

5. Bemessung von Verstärkungen mit in Schlitze verklebten CFK-Lamellen

5.1 Grundlagen

5.2 Nachweis der Biegetragfähigkeit

5.3 Verbundnachweis

5.4 Querkraftnachweis

5.5 Ermüdungsnachweis

5.6 Nachweise in den Grenzzuständen der Gebrauchstauglichkeit

5.7 Konstruktionsregeln

6. Beispiel 2: Verstärkung eines Balkens mit in Schlitze verklebten CFK-Lamellen

6.1 System

6.2 Schnittgrößen

6.3 Ermittlung der Vordehnung

6.4 Nachweis der Biegetragfähigkeit

6.5 Verbundnachweis

6.6 Querkrafnachweise

6.7 Nachweise in den Grenzzuständen der Gebrauchstauglichkeit

7. Bemessung von Stürzenverstärkungen durch CF-Gelege

7.1 Grundlagen

7.2 Bemessungsrelevante Eigenschaften der CF-Gelege

7.3 Querschnittstragfähigkeit

7.4 Bauteiltragfähigkeit

7.5 Kriechen

7.6 Nachweise im Grenzzustand der Tragfähigkeit

7.7 Nachweise im Grenzzustand der Gebrauchstauglichkeit

8 Beispiel 3: Stützenverstärkung

8.1 System

8.2 Schnittgrößen

8.3 Ermittlung der Querschnittswerte

8.4 Randbedingungen

8.5 Nachweis der Stützentragfähigkeit

8.6 Grenzzustand der Gebrauchstauglichkeit

9. Zusammenfassung und Ausblick

10. Literatur

Newsletter

Monatlich informieren wir Sie über neue Bücher, Artikel und Branchennews.