abo_giftabo_onlineabo_printabo_studentabo_testangle_leftangle_rightangle_right_filledarrow_big_downarrow_big_down_filledarrow_big_leftarrow_big_left_filledarrow_big_rightarrow_big_right_filledarrow_big_uparrow_big_up_filledarrow_dropdown_downarrow_dropdown_uparrow_small_leftarrow_small_left_filledarrow_small_rightarrow_small_right_filledarrow_stage_leftarrow_stage_left_filledarrow_stage_rightarrow_stage_right_filledcaret_downcaret_upcloseclose_thinclose_thin_filledcontactdownload_thickdownload_thick_filleddownload_thindownload_thin_filledebookeditelement_headlineelement_labelelement_relatedcontentlockmailminuspagepage_filledpagespages_filledphoneplusprintprint_filledquotationmarks_leftquotationmarks_rightsearchsendshareshare_filledshoppingcart_bigshoppingcart_big_filledshoppingcart_headershoppingcart_smallshoppingcart_small_filledsocial_facebooksocial_linkedinsocial_pinterestsocial_twittersocial_xingsocial_youtubeuser_biguser_small
Structural Timber Design

Seim, Werner

Structural Timber Design

(incl. ebook as PDF)

Mai 2024
  • ca 400 Seiten
  • ca 125 Abbildungen
  • ca 111 Tabellen
  • Softcover
  • Englisch
ISBN: 978-3-433-03403-3

Inkl. DRM-geschütztem E-Book, Sie benötigen z.B. Adobe Digital Editions und eine Adobe ID zum Lesen.

bereits vorbestellbar

Preise inkl. Mehrwertsteuer

Über das Buch

Das Buch vermittelt Kenntnisse, die für den Entwurf, die Konstruktion und die Bemessung von Holztragwerken erforderlich sind. Für ein grundlegendes Verständnis werden die wesentlichen Phänomene erläutert und erst dann normative Regelungen betrachtet. (Package: Print Book + ePDF)

Über die Autorenschaft

Werner Seim ist Professor für Holzbau und Bauwerkserhaltung an der Universität Kassel, Deutschland, und Ingenieur mit mehr als 35 Jahren Erfahrung im Bereich des Holzbaus und der Bauwerkserhaltung. Er studierte Bauingenieurwesen an der Universität Stuttgart, promovierte 1994 am KIT (Karlsruher Institut für Technologie) und absolvierte 1998 ein Postdoc-Studium an der UCSD (University of California, San Diego). Seine Forschungsschwerpunkte sind Aussteifungssysteme für Hochhäuser, der Holz-Beton-Verbund sowie die Bewertung und Wiederverwendung von Tragelementen. Er ist Mitglied in mehreren nationalen und internationalen wissenschaftlichen Ausschüssen. Er wurde als Gastprofessor an die UBC Vancouver, die EPF Lausanne und das FCBA Bordeaux eingeladen. Sein Engagement in der Lehre wurde 2020 vom Land Hessen mit einem Preis für exzellente Lehre gewürdigt. Als Ingenieur erhielt er im Jahr 2006 den Holzbaupreis des Landes Baden-Württemberg.

Newsletter

Monatlich informieren wir Sie über neue Bücher, Artikel und Branchennews.