abo_giftabo_onlineabo_printabo_studentabo_testangle_leftangle_rightangle_right_filledarrow_big_downarrow_big_down_filledarrow_big_leftarrow_big_left_filledarrow_big_rightarrow_big_right_filledarrow_big_uparrow_big_up_filledarrow_dropdown_downarrow_dropdown_uparrow_small_leftarrow_small_left_filledarrow_small_rightarrow_small_right_filledarrow_stage_leftarrow_stage_left_filledarrow_stage_rightarrow_stage_right_filledcaret_downcaret_upcloseclose_thinclose_thin_filledcontactdownload_thickdownload_thick_filleddownload_thindownload_thin_filledebookeditelement_headlineelement_labelelement_relatedcontentlockmailminuspagepage_filledpagespages_filledphoneplusprintprint_filledquotationmarks_leftquotationmarks_rightsearchsendshareshare_filledshoppingcart_bigshoppingcart_big_filledshoppingcart_headershoppingcart_smallshoppingcart_small_filledsocial_facebooksocial_googleplussocial_linkedinsocial_pinterestsocial_twittersocial_xingsocial_youtubeuser_biguser_small
Transparente Schalen

Schober, Hans

Transparente Schalen

Form, Topologie, Tragwerk

August 2015
  • 256 Seiten
  • 273 Abbildungen
  • 11 Tabellen
  • Hardcover
  • Deutsch
ISBN: 978-3-433-03120-9
Lieferbar

Preise inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten

Tipp:

Hilfe bei Entwurf, Berechnung und Konstruktion von repräsentativen Netzkuppeltragwerken

Tipp:

Diese Tragstrukturen sind mit CAD-Programmen relativ leicht zu generieren

Tipp:

mit 35 weltweit ausgeführten Beispielen aus dem Büro schlaich bergermann partner sbp, Stuttgart, zwischen 1989 und 2014

Tipp:

Beispiele mit Details, systematisiert nach Dachform: tonnenartige, kuppelartige, freigeformte Netzkuppeln

Tipp:

Beispiele u.a.: Flusspferdehaus im Zoo Berlin, Bahnsteigüberdachung; Aquatoll, Neckarsulm; Deutsches Historisches Museum DHM - Schlüterhof

Über das Buch

Erstes Buch über Formfindung und Optimierung, Konstruktion und Berechnung von doppeltgekrümmten, weitgespannten verglasten Schalen. Entwurfsparameter, statische Nachweise und konstruktive Details werden an weltweit gebauten Beispielen (schlaich bergermann und partner) erläutert.

Über den Autor

Im vorliegenden Buch hat der Verfasser seine im Büro schlaich bergermann und partner an vielen ausgeführten Projekten gesammelten Gedanken, Erfahrungen und Neuentwicklungen bezüglich der transparenten Schalen niedergelegt.

Dr.-Ing. Hans Schober studierte Bauingenieurwesen und promovierte an der Universität Stuttgart. Er trat 1982 in das Büro Schlaich Bergermann und Partner ein. 1992 wurde er Partner im Stuttgarter Büro und leitete ab 2005 die Niederlassung New York City. 2009 ging er zurück nach Stuttgart und ist seit 2013 als Berater tätig. Als Schüler von Jörg Schlaich widmete er sich in dieser Zeit u. a. den Fußgänger- und Eisenbahnbrücken, insbesondere jedoch den transparenten filigranen Schalen und verspannten Seilnetzfassaden. Weltweit bearbeitete er Projekte gemeinsam mit international renommierten Architekten, wie z. B. F. O. Gehry, Meinhard von Gerkan und Volkwin Marg (gmp), Rafael Vinoly, Hani Rashid (asymptote), David Childs (SOM), I. M. Pei, Cesar Pelli, Massimiliano Fuksas oder Shigeru Ban.

Newsletter

Monatlich informieren wir Sie über neue Bücher, Artikel und Branchennews.