abo_giftabo_onlineabo_printabo_studentabo_testangle_leftangle_rightangle_right_filledarrow_big_downarrow_big_down_filledarrow_big_leftarrow_big_left_filledarrow_big_rightarrow_big_right_filledarrow_big_uparrow_big_up_filledarrow_dropdown_downarrow_dropdown_uparrow_small_leftarrow_small_left_filledarrow_small_rightarrow_small_right_filledarrow_stage_leftarrow_stage_left_filledarrow_stage_rightarrow_stage_right_filledcaret_downcaret_upcloseclose_thinclose_thin_filledcontactdownload_thickdownload_thick_filleddownload_thindownload_thin_filledebookeditelement_headlineelement_labelelement_relatedcontentlockmailminuspagepage_filledpagespages_filledphoneplusprintprint_filledquotationmarks_leftquotationmarks_rightsearchsendshareshare_filledshoppingcart_bigshoppingcart_big_filledshoppingcart_headershoppingcart_smallshoppingcart_small_filledsocial_facebooksocial_googleplussocial_linkedinsocial_pinterestsocial_twittersocial_xingsocial_youtubeuser_biguser_small
11. Mai - Stadthalle Rheine - Sie treffen Ernst & Sohn: im Empfangsbereich

35. Stahlbauseminar Steinfurt / Münster

Das Stahlbauseminar ist eine der traditionsreichsten Veranstaltungen der Fachhochschule Münster. Es wird seit 1981 in Zusammenarbeit mit den Kooperationspartnern – bauforumstahl e.V. (ehem. DSTV), Deutscher Verband für Schweißen und Verwandte Verfahren (DVS), Bundesvereinigung der Prüfingenieure für Bautechnik (vpi) – jährlich im Mai durchgeführt.

Auf der ganztägigen Veranstaltung werden verschiedene Themen aus dem Spektrum des konstruktiven Ingenieurbaus mit dem Schwerpunkt Stahlbau behandelt. Die praxisnahen Vorträge richten sich an Ingenieure aus Stahlbaufirmen, Glasbaufirmen, Ingenieurbüros sowie Prüfämtern für Baustatik und anderen Behörden. Zudem können Studierende erste Eindrücke von der beruflichen Weiterbildung gewinnen.

Schwerpunkte in diesem Jahr sind:

  • Grundlagen und Kommentar zur Anschlussbemessung nach EC3-1-8
  • Weiterentwicklung der Tragsicherheitsnachweise in EN 1993-1-1
  • Deckensysteme und Verbundmittel im Stahlverbundbau
  • Bauliche Durchbildung der Hochmoselquerung
  • Hochmoselquerung – Konstruktion und Besonderheiten bei der Bauausführung
  • Extradosed Brücken in Stahl- und Stahlverbundbauweise

Zum Programmflyer

Teilnehmer erhalten vor Ort ein kostenloses Exemplar der Zeitschrift Stahlbau.

Lesetipp: