abo_giftabo_onlineabo_printabo_studentabo_testangle_leftangle_rightangle_right_filledarrow_big_downarrow_big_down_filledarrow_big_leftarrow_big_left_filledarrow_big_rightarrow_big_right_filledarrow_big_uparrow_big_up_filledarrow_dropdown_downarrow_dropdown_uparrow_small_leftarrow_small_left_filledarrow_small_rightarrow_small_right_filledarrow_stage_leftarrow_stage_left_filledarrow_stage_rightarrow_stage_right_filledcaret_downcaret_upcloseclose_thinclose_thin_filledcontactdownload_thickdownload_thick_filleddownload_thindownload_thin_filledebookeditelement_headlineelement_labelelement_relatedcontentlockmailminuspagepage_filledpagespages_filledphoneplusprintprint_filledquotationmarks_leftquotationmarks_rightsearchsendshareshare_filledshoppingcart_bigshoppingcart_big_filledshoppingcart_headershoppingcart_smallshoppingcart_small_filledsocial_facebooksocial_linkedinsocial_pinterestsocial_twittersocial_xingsocial_youtubeuser_biguser_small
29. November - Ostfildern bei Stuttgart

Kalkulation von Bauleistungen

So sichern Sie sich gewinnträchtige Aufträge

Der anhaltende Wettbewerb erschwert die Beschaffung von Bauaufträgen mit auskömmlichen Preisen. Mit einer möglichst exakten Ermittlung der zu erwartenden Kosten und einer geeigneten Gemeinkostenverteilung können Sie sich Ihre Gewinnmargen sichern.
Die Voraussetzungen hierfür müssen bereits in der Angebotsphase geschaffen werden. Auf der Basis einer ausführungsgerechten Angebotskalkulation kann mittels Arbeitskalkulation das voraussichtliche Baustellenergebnis hochgerechnet werden. Eine ordnungsgemäße Angebotskalkulation schafft die Grundlage für die erfolgreiche Durchsetzung von Nachträgen.

Damit ergeben sich durch eine ausführungsgerechte und ordnungsgemäße Kalkulation folgende Vorteile:

  • Beschaffung gewinnträchtiger Aufträge
  • praktikable Ergebnissteuerung bei der Auftragsabwicklung
  • Grundlage für erfolgreiche Nachtragsverhandlungen

Newsletter

Monatlich informieren wir Sie über neue Bücher, Artikel und Branchennews.