abo_giftabo_onlineabo_printabo_studentabo_testangle_leftangle_rightangle_right_filledarrow_big_downarrow_big_down_filledarrow_big_leftarrow_big_left_filledarrow_big_rightarrow_big_right_filledarrow_big_uparrow_big_up_filledarrow_dropdown_downarrow_dropdown_uparrow_small_leftarrow_small_left_filledarrow_small_rightarrow_small_right_filledarrow_stage_leftarrow_stage_left_filledarrow_stage_rightarrow_stage_right_filledcaret_downcaret_upcloseclose_thinclose_thin_filledcontactdownload_thickdownload_thick_filleddownload_thindownload_thin_filledebookeditelement_headlineelement_labelelement_relatedcontentlockmailminuspagepage_filledpagespages_filledphoneplusprintprint_filledquotationmarks_leftquotationmarks_rightsearchsendshareshare_filledshoppingcart_bigshoppingcart_big_filledshoppingcart_headershoppingcart_smallshoppingcart_small_filledsocial_facebooksocial_linkedinsocial_pinterest social_xsocial_xingsocial_youtubesocial_twitteruser_biguser_small

Artikeldatenbank

Filter zurücksetzen
  • Autor(en)

  • Sprache der Veröffentlichung

  • Erschienen

  • Rubrik

Zeitschriften-Selektion

  • Alle auswählenAlle abwählen
Autor(en)TitelZeitschriftAusgabeSeiteRubrik
Kurz InformiertUnternehmerBrief Bauwirtschaft1/20112Kurz informiert

Kurzfassung

• Schon wieder/noch immer „Stuttgart 21”:   Baugewerbe glücklich mit Geißler-Schlichterspruch
• Nachhaltige Steigerung der Baukonjunktur vermisst:   Konjunkturpakete „schlecht umgesetzt”!
• Neuregelung zum 1.5.2011  -  Volle Arbeitnehmerfreizügigkeit innerhalb der EU

x
Bauer, Th."Mehr unternehmerische Verantwortung durch weniger Regelungen!"UnternehmerBrief Bauwirtschaft1/20113-8Berichte

Kurzfassung

Die Welt ist in den vergangenen Jahren gewaltig in Unordnung geraten. Durch unverantwortliches Handeln vieler wurde das globale Finanzsystem fast zur Explosion gebracht. Aber niemand fühlt sich wirklich verantwortlich: Es wurde ja alles entsprechend den gegebenen Regeln durchgeführt. Viele Politiker und die überwiegende Zahl der Menschen in unserem Land sind in Folge der Geschehnisse der Auffassung, dass die Defizite durch noch intensiveres staatliches Einschreiten und damit durch noch mehr Regelungen gelöst werdenmüssen und auch können.

Ich glaube nicht daran, dass noch mehr Regelung richtig und wirksam ist. Ich bin vielmehr davon überzeugt, dass die Regeln grundsätzlich reduziert werden müssen, um die Verantwortung für fehlerhaftes Handeln wieder dem Menschen zurückzugeben. Alle Regeln haben den Nachteil, dass sie im Wirtschaftsleben immer nur einen Teilaspekt und niemals das ganze Thema betreffen können. Das lässt immer viele Lücken offen, die von den Handelnden dann ohne jedwedes schlechte Gewissen für eigene Zwecke genutzt werden können. Nicht zu wenig regeln schadet dem System, sondern zu viel regeln führt zu immer unbedachterem Befolgen der Regeln. Was noch nicht verboten ist, gilt dann grundsätzlich als erlaubt und in Ordnung.

x
Abgase gefährden BauarbeitenUnternehmerBrief Bauwirtschaft1/20118Kurz informiert

Kurzfassung

Keine Kurzfassung verfügbar.

x
Diese Steueränderungen zum 1.1.2011 sollten Sie kennen!UnternehmerBrief Bauwirtschaft1/20119-10Berichte

Kurzfassung

Am 26.11.2010 gab der Bundesrat grünes Licht für das Jahressteuergesetz 2010. Rund 200 Neuerungen und Klarstellungen treten danach ab 1.1.2011 in Kraft. Wir haben in dem neuen Gesetzeswerk und zwischen dessen Zeilen gelesen und für Sie die Änderungen herausgefiltert, die für Ihre tägliche Praxis im Unternehmen besonders interessant sein dürften.

x
Fuchs, B.; Brandelik, A.Aktuelles aus der RechtsprechungUnternehmerBrief Bauwirtschaft1/201111-13Berichte

Kurzfassung

Der UBB stellt wichtige aktuelle Entscheidungen aus dem Bau-, Architekten- und Vergaberecht sowie angrenzender Rechtsgebiete vor, die für am Bau Beteiligte von erheblicher Praxisrelevanz sind. UBB-Abonnenten können kostenlos die Urteile im Volltext in der Onlineausgabe des Unternehmerbriefs abrufen, um so den gesamten Urteilstext bei Bedarf nachlesen zu können.

x
Fuchs, B.; Englert, S.Logistik - ein Stiefkind auf der BaustelleUnternehmerBrief Bauwirtschaft1/201114-15Buchtipp

Kurzfassung

No Abstract.

x
Fußball-WM 2018 Chance für DeutschlandUnternehmerBrief Bauwirtschaft1/201115Kurz informiert

Kurzfassung

No Abstract.

x
Vorsteuerkürzung: Steuernummer und Nachzahlungszinsen im FokusUnternehmerBrief Bauwirtschaft1/201116-17Berichte

Kurzfassung

No Abstract.

x
Abrechnung eingelegter Gegenstände? So funktioniert's ?UnternehmerBrief Bauwirtschaft1/201117Berichte

Kurzfassung

No Abstract.

x
Bußgeld als Betriebsausgaben abziehbar?UnternehmerBrief Bauwirtschaft1/201117Berichte

Kurzfassung

No Abstract.

x
Englert, F.ARGE Baurecht im Deutschen Anwaltverein (DAV) e. V.UnternehmerBrief Bauwirtschaft1/201118-19Verbände

Kurzfassung

No Abstract.

x
Bauleiter: Austausch über "sehr komplexe Aufgaben"UnternehmerBrief Bauwirtschaft1/201120Veranstaltungen

Kurzfassung

No Abstract.

x
36. Lindauer BauseminarUnternehmerBrief Bauwirtschaft1/201120Veranstaltungen

Kurzfassung

No Abstract.

x
Mandelkow, D.Editorial: UnternehmerBrief Bauwirtschaft 12/2010UnternehmerBrief Bauwirtschaft12/20101Editorial

Kurzfassung

No Abstract.

x
Kurz InformiertUnternehmerBrief Bauwirtschaft12/20102Kurz informiert

Kurzfassung

Das kommt nicht nur Hochtief Spanisch vor ...  -  Übernahmen erschweren: Der Gesetzgeber soll's richten
Erstmals „Schwarzbuch” vorgelegt  -  Baugewerbeverband prangert Politik an

x
Wichmann, O.Wann haftet der Geschäftsführer eines Bauträgers persönlich für Baugeld?UnternehmerBrief Bauwirtschaft12/20103-6Haftung

Kurzfassung

No Abstract.

x
Ellenrieder, J.Degressive Abschreibung nutzen!UnternehmerBrief Bauwirtschaft12/20107-8Steuer/Bilanz

Kurzfassung

No Abstract.

x
Fuchs, B.; Englert, F.Aktuelles aus der RechtsprechungUnternehmerBrief Bauwirtschaft12/20109-11Aktuelle Urteile

Kurzfassung

No Abstract.

x
Maurer, M.Bausucht, nicht nur eine königliche Krankheit ...UnternehmerBrief Bauwirtschaft12/201012-14Finanzierung

Kurzfassung

No Abstract.

x
Dramatische Finanzlücke im StraßenbauUnternehmerBrief Bauwirtschaft12/201014Kurz informiert

Kurzfassung

No Abstract.

x
Englert, F.Hauptverband der Deutschen Bauindustrie e. V.UnternehmerBrief Bauwirtschaft12/201015-16Verbände

Kurzfassung

No Abstract.

x
Diese Infoschreiben sollten Sie kennen!UnternehmerBrief Bauwirtschaft12/201017-19Steuer/Bilanz

Kurzfassung

No Abstract.

x
"Salto rückwärts" zu Steuererstattungen?UnternehmerBrief Bauwirtschaft12/201019Kurz informiert

Kurzfassung

No Abstract.

x
Blick hinter die Kulissen: Erfolgspflichten, Bauschäden und GerichtsurteileUnternehmerBrief Bauwirtschaft12/201020Veranstaltungen

Kurzfassung

No Abstract.

x
Schalk, G.Editorial: UnternehmerBrief Bauwirtschaft 11/2010UnternehmerBrief Bauwirtschaft11/20101Editorial

Kurzfassung

No Abstract.

x