abo_giftabo_onlineabo_printabo_studentabo_testangle_leftangle_rightangle_right_filledarrow_big_downarrow_big_down_filledarrow_big_leftarrow_big_left_filledarrow_big_rightarrow_big_right_filledarrow_big_uparrow_big_up_filledarrow_dropdown_downarrow_dropdown_uparrow_small_leftarrow_small_left_filledarrow_small_rightarrow_small_right_filledarrow_stage_leftarrow_stage_left_filledarrow_stage_rightarrow_stage_right_filledcaret_downcaret_upcloseclose_thinclose_thin_filledcontactdownload_thickdownload_thick_filleddownload_thindownload_thin_filledebookeditelement_headlineelement_labelelement_relatedcontentlockmailminuspagepage_filledpagespages_filledphoneplusprintprint_filledquotationmarks_leftquotationmarks_rightsearchsendshareshare_filledshoppingcart_bigshoppingcart_big_filledshoppingcart_headershoppingcart_smallshoppingcart_small_filledsocial_facebooksocial_linkedinsocial_pinterestsocial_twittersocial_xingsocial_youtubeuser_biguser_small
Innovative Fassadentechnik I/2020

Ernst & Sohn (Hrsg.)

Innovative Fassadentechnik I/2020

  • April 2020
  • 100 Seiten
  • Deutsch
Bestell-Nr.: 2134 2004
  • Print-Preis
  • PDF-Preis

Preis exkl. Mehrwertsteuer, inkl. Versandkosten

Beschreibung

Die Fassadentechnik hat sich zu einem Spezialgebiet mit Elementen des Maschinen-, Leicht-, und Metallbaues, Glaswesens und der Haustechnik bei gleichzeitig hohen Anforderungen an ihre architektonische Wirkung und bauphysikalischen Eigenschaften entwickelt. Moderne High-Tech Fassaden sind innovative, funktionale Systeme, die komplexe Anforderungen erfüllen. Sie sind gestalterisch ausgereift, technisch hochleistungsfähig, energetisch und klimatisch optimiert, ohne dabei Abstriche vom Nutzerkomfort und den ästhetischen Ansprüchen an das „Gesicht“ der Fassade machen zu müssen.

Aspekte, wie z.B. der sommerliche und winterliche Wärmeschutz, Tauwasser- und Witterungsschutz, kontrollierte Luftströmung, Temperaturentwicklung, Klima und Lüftungsfragen, Reinigung, Pflege und Unterhalt sowie auch Schall-, Korrosions-, Brand- und Objektschutz müssen bei der Fassadenplanung genauso berücksichtigt werden wie Fragen der Wirtschaftlichkeit, Nachhaltigkeit und Energieeffizienz. Unterschiedlichste Materialien, wie Holz, Glas, Beton, Ziegel, Putz, Textilien, und Konstruktionen von klassischen Pfosten-Riegel-Fassaden über Elementfassaden, Ganzglasfassaden, begrünte Fassaden und fassadenintegrierte PV setzen der Lösungskompetenz und Kreativität der Planer dabei kaum Grenzen. Dank der großen Systemvielfalt und der Kompatibilität mit Fenster-, Tür- und Schiebesystemen sowie Sonnenschutzelementen steht den Architekten eine flexible Fassadentechnik zur Verfügung.

Die Ausgabe 1/2020 des Sonderheftes Innovative Fassadentechnik greift diese Themen auf und berichtet über aktuelle Trends in der Gestaltung und technischen Ausrüstung von Gebäudehüllen, neue Produkte zur Steigerung der Energieeffizienz von Fassaden sowie über neue Richtlinien, Normen und Forschungsergebnisse rund um die Gebäudehülle. Produkt- und Objektreportagen marktteilnehmender Unternehmen runden den Fachteil wie gewohnt ab.

Weitere Ausgaben dieser Heftreihe:
Ausgabe 2019 II
Ausgabe 2019 I
Ausgabe 2018 II

Ausgabe 2018 I
Ausgabe 2017 II
Ausgabe 2017 I
Ausgabe 2016 II

Ausgabe 2016 I
Ausgabe 2015 II
Ausgabe 2015 I
Ausgabe 2014 II

Ausgabe 2014 I
Ausgabe 2013
Ausgabe 2012
Ausgabe 2011
Ausgabe 2010
Ausgabe 2009
Ausgabe 2008
Ausgabe 2007

Newsletter

Monatlich informieren wir Sie über neue Bücher, Artikel und Branchennews.