abo_giftabo_onlineabo_printabo_studentabo_testangle_leftangle_rightangle_right_filledarrow_big_downarrow_big_down_filledarrow_big_leftarrow_big_left_filledarrow_big_rightarrow_big_right_filledarrow_big_uparrow_big_up_filledarrow_dropdown_downarrow_dropdown_uparrow_small_leftarrow_small_left_filledarrow_small_rightarrow_small_right_filledarrow_stage_leftarrow_stage_left_filledarrow_stage_rightarrow_stage_right_filledcaret_downcaret_upcloseclose_thinclose_thin_filledcontactdownload_thickdownload_thick_filleddownload_thindownload_thin_filledebookeditelement_headlineelement_labelelement_relatedcontentlockmailminuspagepage_filledpagespages_filledphoneplusprintprint_filledquotationmarks_leftquotationmarks_rightsearchsendshareshare_filledshoppingcart_bigshoppingcart_big_filledshoppingcart_headershoppingcart_smallshoppingcart_small_filledsocial_facebooksocial_linkedinsocial_pinterestsocial_twittersocial_xingsocial_youtubeuser_biguser_small
Kanal- und Rohrleitungsbau 2023

Ernst & Sohn (Hrsg.)

Kanal- und Rohrleitungsbau 2023

  • Februar 2023
  • 100 Seiten
  • Deutsch
Bestell-Nr.: 2134 2301

Preis exkl. Mehrwertsteuer, inkl. Versandkosten

Beschreibung

In etwa 2.000 Betriebe tummeln sich hierzulande im Bereich von Kanal- und Rohrleitungsbau sowie in der Abwasserbeseitigung. Dass eine funktionierende unterirdische Infrastruktur für die Bevölkerung systemrelevant ist, darin sind sich alle einig. Das erfordert aber nicht nur Lippenbekenntnisse, sondern Taten seitens der Verantwortlichen in Ländern, Städten und Gemeinden.

Prof. Stefan Rahmstorf vom Lehrstuhl für Klimaforschung der Uni Potsdam nannte unlängst in einem ARD-Interview zur letzten UN-Klima-Konferenz das Ergebnis „sehr enttäuschend, weil es wirklich schlimme Folgen für die Menschheit insgesamt haben wird, wenn wir nicht deutlich schneller die Immersionen mindern.“ Starkregenereignisse etwa stellen auch hierzulande Kanalisation und Rohrleitungen vor große Herausforderungen.

Anders als der Mensch hat die Natur Zeit, sich durch Mutationen zu entwickeln. Wir dagegen haben die Intelligenz, vorschauschauend zu agieren um uns zu schützen.

Besonders für den Umweltschutz und das Monitoring relevante Produkte und Projektbeispiele, sowie das Thema BIM und Digitalisierung ergeben ein Heft für alle, die sich über eine der entscheidenden Bauaufgaben überhaupt umfassend informieren wollen.

Das Heft bietet die Gelegenheit, eines der brisantesten und auch ökonomisch aussichtsreichsten Bauthemen überhaupt aus dem Boden zu holen – und es sicht- und lesbar zu machen.

Weitere Ausgaben dieser Heftreihe:
Ausgabe 2022
Ausgabe 2021

Ausgabe 2020
Ausgabe 2019
Ausgabe 2018

Newsletter

Monatlich informieren wir Sie über neue Bücher, Artikel und Branchennews.