abo_giftabo_onlineabo_printabo_studentabo_testangle_leftangle_rightangle_right_filledarrow_big_downarrow_big_down_filledarrow_big_leftarrow_big_left_filledarrow_big_rightarrow_big_right_filledarrow_big_uparrow_big_up_filledarrow_dropdown_downarrow_dropdown_uparrow_small_leftarrow_small_left_filledarrow_small_rightarrow_small_right_filledarrow_stage_leftarrow_stage_left_filledarrow_stage_rightarrow_stage_right_filledcaret_downcaret_upcloseclose_thinclose_thin_filledcontactdownload_thickdownload_thick_filleddownload_thindownload_thin_filledebookeditelement_headlineelement_labelelement_relatedcontentlockmailminuspagepage_filledpagespages_filledphoneplusprintprint_filledquotationmarks_leftquotationmarks_rightsearchsendshareshare_filledshoppingcart_bigshoppingcart_big_filledshoppingcart_headershoppingcart_smallshoppingcart_small_filledsocial_facebooksocial_googleplussocial_linkedinsocial_pinterestsocial_twittersocial_xingsocial_youtubeuser_biguser_small
Wohnungsbau 2019

Ernst & Sohn (Hrsg.)

Wohnungsbau 2019

  • Juni 2019
  • 100 Seiten
  • Deutsch
Bestell-Nr.: 21341910

Preis exkl. Mehrwertsteuer, inkl. Versandkosten

Beschreibung

Wohnungsbaupolitik, Wohnungswirtschaft und Bauwirtschaft stehen auch weiterhin vor der großen Herausforderung, dem stetig steigenden Bedarf nach bezahlbarem Wohnraum insbesondere in den Großstädten und Ballungszentren gerecht zu werden. Hierfür werden innovative, wirtschaftlich effiziente und ökologisch tragbare Konzepte mit flexiblen Raumstrukturen und der Möglichkeit der Nachnutzung benötigt.

Die Energiewende – eingeleitet durch die Zusammenführung von Energieeinspargesetz (EnEG), Energieeinsparverordnung (EnEV) und Erneuerbarem‐Energien‐Wärmegesetz (EEWärmeG) in das Gebäudeenergiegesetz (GEG) ‐ bleibt ein Kernthema in der Baubranche. Mit dem Bereich des Green Building werden neue
Technologien entwickelt und alle Phasen des Gebäudezyklus auf Ressourceneffizienz optimiert.

Neben planerischen, gestalterischen und gesetzlichen Regelungen wird der Wohnungsbau zunehmend auch durch den demografischen Wandel, die Migration sowie die wachsenden Ansprüche an den Komfort und die Wohngesundheit
geprägt. Die exponentiell ansteigende Urbanisierung befördert den Trend zum modularen Bauen, der sich als probates Mittel erweist, um in kurzer Zeit bezahlbaren, komfortablen und nachhaltigen Wohnraum zu schaffen – nicht nur für
Flüchtlinge, sondern auch für Studenten, Senioren und junge Familien.

Ein weiterer Trend, der auch ganz im Sinne der Nachhaltigkeit ist, ist das vorausschauende, multifunktionale bzw. „nutzungsneutrale“ Bauen, das eine flexible Umgestaltung des Wohnraums je nach Lebensphase und ‐situation erlaubt (Generationenkompatibel statt „nur“ altengerecht), aber auch eine funktionale Integration und Konvergenz unterschiedlicher Lebensbereiche (Wohnen, Arbeiten, Kinder‐und Altenbetreuung am Wohn‐ oder Arbeitsort) zulassen.

Das Ernst & Sohn Sonderheft Wohnungsbau 2018 dokumentiert die neuen Herausforderungen, mit denen die Planer konfrontiert sind und stellt aktuelle Trends im Wohnungsbau vor. Aktuelle Produkt‐ und Objektberichte von
marktteilnehmenden Unternehmen runden den Fachteil wie gewohnt ab.

Weitere Ausgaben dieser Heftreihe:

Ausgabe 2018
Ausgabe 2017 (Print + PDF)
Ausgabe 2016

Ausgabe 2015

Newsletter

Monatlich informieren wir Sie über neue Bücher, Artikel und Branchennews.