abo_gift abo_online abo_print abo_student abo_test angle_left angle_right angle_right_filled arrow_big_down arrow_big_down_filled arrow_big_left arrow_big_left_filled arrow_big_right arrow_big_right_filled arrow_big_up arrow_big_up_filled arrow_dropdown_down arrow_dropdown_up arrow_small_left arrow_small_left_filled arrow_small_right arrow_small_right_filled arrow_stage_left arrow_stage_left_filled arrow_stage_right arrow_stage_right_filled caret_down caret_up close close_thin close_thin_filled contact download_thick download_thick_filled download_thin download_thin_filled ebook edit element_headline element_label element_relatedcontent lock mail minus page page_filled pages pages_filled phone plus print print_filled quotationmarks_left quotationmarks_right search send share share_filled shoppingcart_big shoppingcart_big_filled shoppingcart_header shoppingcart_small shoppingcart_small_filled social_facebook social_googleplus social_linkedin social_pinterest social_twitter social_xing social_youtube user_big user_small
03. Juni - Universität Stuttgart - Sie treffen Ernst & Sohn: im Foyer Vortragsraum

Stahlbau-Kalender-Tag 2016

Schwerpunkt: Eurocode 3 - Grundnorm, Werkstoffe und Nachhaltigkeit

Der Stahlbau-Kalenders 2016 hat in diesem Jahr zwei Schwerpunkte, die Themen „Werkstoffe“ und „Nachhaltigkeit“, die auch im Zusammenhang gesehen werden können, denn die Wahl des Werkstoffs hat bei der Nachhaltigkeitsbilanz einen großen, zum Teil aber auch überschätzten Einfluss. Zu den drei betrachteten Metallen unter dem Thema „Werkstoffe“ gehören neben dem klassischen Baustahl, Aluminium und nichtrostende Stähle. Dabei geht es insbesondere um deren Anwendung nach neuen europäischen Normen.

Die Autoren des Stahlbau-Kalenders 2016 erläutern im Rahmen des Stahlbau-Kalender-Tags 2016 wesentliche Inhalte ihrer Beiträge. Für die in der Praxis tätigen Ingenieure eröffnet sich dadurch die Möglichkeit, sich aus erster Hand zu den Themen zu informieren, Fragen zu stellen und mit den Autoren zu diskutieren.

Auszug aus dem Programm:

  • Bemessung und Konstruktion von Aluminiumtragwerken
  • Neue Regeln nach Eurocode für nichtrostende Stähle
  • Grundlagen der ökologischen Bilanzierung
  • Energieoptimierte Gebäudehüllen in Stahlleichtbauweise
  • Nachhaltige Stahlkonstruktionen für Erneuerbare Energien
  • Verdichtung im urbanen Raum - Aufstockungen des Gebäudebestands in Stahlbauweise

Nähere Informationen zur Veranstaltung und zum Programm können Sie dem Flyer entnehmen.
Zur direkten Anmeldung.


Cover_Stahlbau_2016-05

Für Teilnehmer der Veranstaltung:

Sie erhalten einen kostenlosen online Zugang zur Stahlbau Ausgabe 05/2016.

Direkt zur Ausgabe auf Wiley Online Library (Link)
Zur Anleitung. Wie kann ich die Ausgabe kostenlos lesen? (pdf)
Weiterführende Informationen zu Fachprodukten aus der Branche (pdf)

Newsletter

Monatlich informieren wir Sie über neue Bücher, Artikel und Branchennews.