abo_giftabo_onlineabo_printabo_studentabo_testangle_leftangle_rightangle_right_filledarrow_big_downarrow_big_down_filledarrow_big_leftarrow_big_left_filledarrow_big_rightarrow_big_right_filledarrow_big_uparrow_big_up_filledarrow_dropdown_downarrow_dropdown_uparrow_small_leftarrow_small_left_filledarrow_small_rightarrow_small_right_filledarrow_stage_leftarrow_stage_left_filledarrow_stage_rightarrow_stage_right_filledcaret_downcaret_upcloseclose_thinclose_thin_filledcontactdownload_thickdownload_thick_filleddownload_thindownload_thin_filledebookeditelement_headlineelement_labelelement_relatedcontentlockmailminuspagepage_filledpagespages_filledphoneplusprintprint_filledquotationmarks_leftquotationmarks_rightsearchsendshareshare_filledshoppingcart_bigshoppingcart_big_filledshoppingcart_headershoppingcart_smallshoppingcart_small_filledsocial_facebooksocial_linkedinsocial_pinterestsocial_twittersocial_xingsocial_youtubeuser_biguser_small
Regenwasser-Management 2023

Ernst & Sohn (Hrsg.)

Regenwasser-Management 2023

  • März 2023
  • 100 Seiten
  • Deutsch
Bestell-Nr.: 2134 2307

Preis exkl. Mehrwertsteuer, inkl. Versandkosten

Beschreibung

Wasser als knapper Ressource wie alle anderen, ist längst auch für wohlhabende Industrienationen Thema. Indem Nachhaltigkeit zum Leitprinzip allen politischen und wirtschaftlichen Tuns und Lassens wird, nimmt das Thema Grauwasser an Bedeutung zu. Dies spiegelt das Ernst & Sohn-Special: Regenwassermanagement 2023 deutlich, indem es Pilotprojekte, um die es sich zumeist leider noch handelt, vorstellt.

Starkregenereignisse und andere Klimakatastrophen zu bemühen, geht nicht mehr an. Zu klar ist die Kausalkette aus mit CO2-Ausstoß verbundenen Effekten, Erderwärmung und Klimaveränderung. Hierzulande, so maßgebliche Studien, könne sich die Zahl der von Starkregenereignissen betroffenen Menschen bis in die 2040-er Jahre versiebenfachen.

Selbst mit „guter“ unterirdischer Infrastruktur ist also der Anpassungsbedarf sehr groß. Diesem und der Frage, wie wir uns kompetent vor Starkregen und Hochwasser schützen können, geht das Sonderheft: Regenwasser-Management 2023 auch nach. Damit im Zusammenhang stehen weitere Themen wie Regenwasserversickerung, -nutzung, -verdunstung, Ableiten von Regenwasser, Retention sowie Regen-wasserbehandlung und – nicht zuletzt – für all diese Bereiche relevante Softwareprogramme sowie die zunehmend wichtige Frage der Wartung aller hiermit verbundenen Systeme.

Das Heft widmet sich diesen Aspekten des Umgangs mit Regenwasser in Fachbeiträgen, Projekt- und Produktberichten. Regenwassermanagement leistet auch seinen Beitrag zum Erneuern des Grundwassers durch dezentrale Versickerung und damit zu mehr Lebensqualität im bewohnten Raum. Dabei sind semi- und dezentrale Konzepte der Wasserver- und Abwasserentsorgungsinfrastruktur auch in Deutschland längst etabliert. Wie sinnvolle Regenwasserbewirtschaftung und -behandlung ein Instrument zur Schonung unseres Wassers und zu nachhaltigem Umgang – besonders auch als Grauwasser – mit ihm darstellt, lesen Sie im Ernst & Sohn Special: Regenwasser-Management 2023.

Weitere Ausgaben dieser Heftreihe:
Ausgabe 2022
Ausgabe 2021
Ausgabe 2020
Ausgabe 2019

Ausgabe 2018
Ausgabe 2017
Ausgabe 2016

 

Newsletter

Monatlich informieren wir Sie über neue Bücher, Artikel und Branchennews.